5 After-Home-Office-Drinks für Zuhause

|

© Getty Images

10 Video-Konferenzen, 5 Team-Calls und 8 Stunden Arbeit später: Du sitzt im Homeoffice, starrst gedankenverloren auf den Monitor und betest zu Gott, dass diese Zeit bald ein Ende hat. In diesem Moment macht es Klick und du hast den entscheidenden Geistesblitz: Wenn die Arbeit nach Hause verlegt wird, gilt das auch für die After-Work-Drinks mit den Kollegen! Hier kommen 5 einfache Cocktails für zuhause.


After-Work-Cocktail No. 1: Margarita

It’s a match! Wenn Tequila auf Limettensaft und Orangenlikör trifft, dann glühen die Geschmacksnerven und Feinschmecker-Herzen schlagen höher. Der beliebte After-Work-Cocktail genießt Kult-Status und eignet sich für alle, die fein ausbalancierte, süß-säuerliche Dates lieben.

Margarita Galerie
© Getty Images

Zutaten für 1 Glas:

  • ½ Bio-Limette
  • Salz
  • 4 cl weißer Tequila
  • 2 cl Orangenlikör
  • 2 cl frischer Limettensaft
  • Crushed Ice

So geht’s:

  1. Zunächst die Limette in Scheiben schneiden und ein bisschen Salz auf einen Teller geben.
  2. Nun solltest du die Ränder des Margarita-Glases mit einer Limettenscheibe anfeuchten und im Salz drehen, damit der gesamte Rand bedeckt ist.
  3. Zum Schluss gibst du Tequila, Orangenlikör, Limettensaft und Crushed Ice in einen Shaker und schüttelst kräftig. Das Gemisch in das vorbereitete Margarita-Glas füllen, mit einer Limettenscheibe garnieren und servieren!

After-Work-Cocktail No. 2: Bloody Mary

Der klassische Cocktail ist das Pendant zu allen süßen After-Work-Drinks: Mit seinem würzig-scharfen Aroma eignet er sich für alle, die einfach nur vergessen wollen – z. B. das Corona-Virus? Oder die 25 Team-Calls pro Tag? Oder einfach nur den Hangover vom Vorabend? Mal schauen, ob der „Bloody Mary“ seinem Ruf als Kater-Killer treu bleibt …
#katerkillerchallengeaccepted

Bloody mary–2
© Getty Images

Zutaten für 1 Glas:

Zum Shaken:

  • 40 ml Wodka
  • 80 ml Tomatensaft
  • 10 ml Limettensaft (alternativ Zitronensaft)
  • 4 Spritzer Worcestershire-Sauce
  • 4 Spritzer Tabasco
  • Eiswürfel

Zum Garnieren:

  • Etwas Sellerie
  • 1 Zitronenscheibe
  • 1 Prise italienische Kräuter
  • 1 Prise Meersalz, Pfeffer (frisch gemahlen)

So geht’s:

  1. Die Zutaten in einen Shaker geben und einmal durchmixen.
  2. Ein Longdrink-Glas bereitstellen, das Gemisch einfüllen und bei Bedarf mit Eis auffüllen.
  3. Sellerie und Zitronenscheibe dienen on top als Garnitur. Zum Schluss noch die Kräuter und Gewürze darüber streuen – fertig!

After-Work-Cocktail No. 3: Piña Colada

Süßer geht es wohl kaum: Der Mix aus Rum, Kokoslikör, Ananassaft und Sahne erinnert geschmacklich an den letzten Traumurlaub in der Karibik und beamt dich mit nur wenigen Schlucken direkt dorthin zurück: glasklares Meer … weißer Sand …. 30 Grad! Der perfekte Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag im Home Office. Was will man mehr?

Pina Colada
© Getty Images

Zutaten für 1 Glas:

  • 6 cl Rum, weiß
  • 2 cl Sahne
  • 4 cl Kokoslikör
  • 12 cl Ananassaft
  • 4 Eiswürfel
  • 2 EL Crushed Ice
  • 1 Stück frische Ananas

So geht’s:

  1. Zunächst gibst du Rum, Sahne, Kokoslikör, Ananassaft und Eiswürfel in einen Shaker, dann kräftig schütteln.
  2. Nun füllst du das Crushed Ice in ein Glas und gießt das Gemisch durch ein Barsieb darüber.
  3. Zum Schluss mit dem Ananasstück garnieren und sofort servieren.

After-Work-Cocktail No. 4: Whiskey Sour

Stilvoll trinken war selten bequemer als jetzt! Nach getaner Arbeit lehnst du dich entspannt zurück, mixt Whiskey und Co. ordentlich durch und lässt den Abend mit Kollegen oder Freunden ausklingen … Let’s try it!

Wiskey sour
© Getty Images

Zutaten für 1 Glas:

  • 5 cl Bourbon Whiskey
  • 3 cl Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1,5 cl Zuckersirup
  • 1 halbes Eiweiß, frisch
  • Eiswürfel
  • 1 Streifen Zitronenschale, zum Garnieren

So geht’s:

  1. Whiskey, Zitronensaft, Zuckersirup und Eiweiß in einen Cocktailshaker geben und einmal durchshaken.
  2. Einige Eiswürfel in den Shaker geben und nochmal kräftig mischen.
  3. Eiswürfel in ein Glas füllen und das Gemisch durch ein Sieb einschenken.
  4. Abschließend reibst du die Zitronenschalen über den Gläserrand und gibst sie anschließend ins Glas. Fertig!

After-Work-Cocktail No. 5: Grüne Wiese

Ein Cocktail, der Geschichte schreibt? Gibt es! Vor Jahrzehnten wurde der After-Work-Drink „Grüne Wiese“ in der DDR als populärer Partycocktail angesehen. Heute feiert das einfach zubereitete Cocktail-Rezept sein Comeback!

Gruene Wiese 2
© Getty Images

Zutaten für 1 Glas:

  • Eiswürfel
  • 6 cl Blue Curaçao
  • 180 ml Orangensaft
  • 100 ml Sekt
  • 1 Orangenscheibe und Cocktailkirschen zum Garnieren

So geht’s:

  1. Zuerst füllst du einige Eiswürfel in ein Glas. Danach gibst du Blue Curaçao und Orangensaft hinzu. Nun alles gut umrühren!
  2. Erst kurz vor dem Servieren sollte der Sekt aufgegossen werden, damit der Cocktail schön spritzig bleibt.
  3. Auf Wunsch mit Orangenscheiben und Cocktailkirschen dekorieren.

Viel Spaß mit den Cocktail-Rezepten zum Selbermachen und den fertigen After-Work-Drinks – Cheers!


Autorin Sina Panreck
Sina Panreck | Redaktion | 
TERRITORY Content to Results | Gütersloh

Vorheriger Artikel

Fit fürs Meeting

Microsoft Teams: Videocall mit Hintergrund

Nächster Artikel